Burgfest

leiste-oben

25. Burgfest 2017

„DAS BÖSE ERWACHEN“

am 12. und 13. August 2017

Nach dem Friedensvertrag, der das Ende der Markgrafenkriege besiegelte, ist der Adel aufgebracht. Mit ihren Getreuen brachen sie nach Stargard auf, um sich vom Inhalt des Vertrages zu überzeugen und ihre Bedenken einzuklagen.

leiste-unten

Der Friedensvertrag, der das Ende der  Markgrafenkriege  besiegelte,  beinhaltete  auch  den  Abriss von nicht weniger als 15 Burgen und festen Adelssitzen beiderseits  der  Grenzen  zu  Brandenburg,  Pommern  und  zur  Uckermark. Das brachte den Adel in Harnisch. Mit ihren Getreuen brachen sie nach Stargard auf, um sich vom Inhalt des Vertrages zu überzeugen und ihre Bedenken einzuklagen. Es ist gar nicht gut, die streitbaren Hüter der Grenzen gegen sich aufzubringen.

„DAS BÖSE ERWACHEN“ am 12. und 13. August 2017

Heinrich  kommt  in  arge  Bedrängnis  und  wird  sich  wappnen müssen. Wird der Fürst die Bestimmungen dieses „Abrüstungsvertrages“ gegen den Willen seiner Vasallen durchsetzen können?  Die Besatzung der Burg Stargard hat sich für alle Fälle gut bewaffnet und Heinrichs Leibwache ist auf der Hut.

„DAS BÖSE ERWACHEN“ am 12. und 13. August 2017

Weitere Infos: www.stargarder-burgfest.de


Flyer Burgfest 2017 als PDF

Burgfest
Datenschutz | Cookies | Impressum