In der Adventszeit des Jahres 1919 kam es am 18. Dezember zu einer der größten Katastrophen in der Geschichte der ehrwürdigen Burg Stargard. Ein Feuer war im Krummen Haus der Burg ausgebrochen und niemand bemerkte es. Erst als die Flammen aus den Fenstern schlugen, gab es Alarm. Der uralte Palast der Herzöge, der zuletzt Amtsgebäude und Sitz des Oberlanddrosten des Amtes Stargard war, stand in Flammen.

Warum alle Lösch- und Rettungsversuche scheiterten, warum es zum Brand kam und welche gravierenden Folgen sich anschlossen – das alles erzählt Ihnen der Museumsleiter Frank Saß am Ort des Geschehens.

Seien Sie herzlich eingeladen zu einem ungewöhnlichen Vortrag auf der Burg.

Am 18. Dezember um 19:00 Uhr findet ein reich bebilderter Freiluft-Vortrag vor der Ruine des Krummen Hauses statt.

Glühwein, Punsch und Bratwurst werden angeboten und ein kleines Feuer wird für eine gemütliche Atmosphäre sorgen. Die Teilnahme ist kostenlos.

ROLLEI

ES WEIHNACHTET SEHR

4. Dezember 2019

Lasst die Pfeile fliegen

8. August 2019
Hier die Ausschreibung für unser Herbstturnier


9. Juli 2019
leiste-oben

27. Burgfest 2019

 

Für zwei Tage erwacht die ehrwürdige Burg Stargard in mittelalterlicher Pracht.

Seyen Sie willkommen und mitten drin im schönsten Mittelalter unserer Zeit. Erleben Sie buntes Markttreiben, Gaukler, Barden, Spielleute, Feuerspucker, ritterliches Lagerleben, Bader und Handwerker, wackere Ritter auf schnaubenden Rössern, edle Damen und Herren, mutige Kämpfer, Kinderspielereyen, Sreys und Trank und vieles mehr.

Kommen Sie vorbei und lassen sich das nicht entgehen.

     Flyer       Plakat       Programm

leiste-unten

Arbeitseinsatz

5. Juli 2019

Hallo Leute, dass Burgfest rückt näher und es ist noch einiges vorzubereiten. Wir bitten daher alle fleißigen Helfer zu folgenden Terminen: 20. und 27. Juli und final am 03. August sich jeweils am Vormittag, auf der Burg einzufinden. Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt.

Arbeitseinsatz
Datenschutz | Cookies | Impressum